Spielrunde 2018/2019

Die Spielrunde 2018/2019 ist die erfolgreichste der letzten Jahre!              Von den  gemeldeten sieben Mannschaften wurden vier am Ende              der Runde Meister in ihrer Klasse!             

Welcher Verein im Lahn-Dill-Kreis kann eine solche Erfolgsquote aufzeigen?!           2016 wechselten mehrere Spieler zu anderen Vereinen. Im Nachhinein war dies der Anfang von einer positiven Entwicklung. Nicht nur bei den Senioren des Vereins, sondern auch im Nachwuchsbereich. Die positive Entwicklung führte auch dazu,    dass der Verein neue Mitglieder in seinen Reihen vermerken kann. 

 

MEISTER!

Noch in der Vorrunde schienen die Meisterträume der 1.Mannschaft in weite Ferne gerückt zu sein. Drei Stammspieler fehlten mehrere Wochen krankheitsbedingt, sodass Ersatzspieler aus der 2.Mannschaft eingesetzt werden mussten. Dies allerdings mit großem Erfolg! Alen und Edwin Abazi wuchsen stellenweise über sich hinaus und sorgten für wichtige Gewinne im hinteren Paarkreuz. Verstärkt durch Neuzugänge in der Rückrunde kam es zum großen Erfolg am Ende der Spielrunde - Meister der Bezirksklasse Nord 3.                            Aufstieg in die Bezirksliga!

Herzlichen Glückwunsch!

Aufgrund der Neuzugänge zur Rückrunde gewann auch die 2.Mannschaft an Spielstärke. Von Platz 5 der Kreisliga Nord gab es eine Verbesserung am Ende auf Platz 3! Allein die Ergebnisse der Rückrunde hätten sogar Platz 2 bedeutet. Nur der souveräne Meister, Haiger 1, war zu stark für die 2.Mannschaft. 

Gratulation!

Am Ende der Vorrunde noch auf Platz 9, verbesserte sich auch die 3.Mannschaft am Ende der Spielrunde noch auf Platz 5. Sie brachte dem Meister Großaltenstätten VI zuhause eine der wenigen Niederlagen bei. Würde allein das Ergebnis der Rückrunde zählen, wäre die 3.Mannschaft punktgleich mit dem Meister auf dem 2.Platz gelandet. 

MEISTER der 3.Kreisklasse Nord!

Überraschend der Meistertitel der 4.Mannschaft. Am Ende der Vorrunde war es noch der 2.Platz, zudem auch noch krankheitsbedingt der längere Ausfall der Nr.1, Karl Reitemeier, hinzu kam. Aber die im ganzen Verein positiv einsetzende Entwicklung wirkte sich auch bei der 3.Mannschaft aus. Die Spieler gewannen gegen Mannschaften, z.B. Schönbach III, welche als stärker eingestuft wurden. 

Herzlichen Glückwunsch!

Die gute Nachwuchsarbeit trägt Früchte:

MEISTER der Schüler A Kreisliga!

Ungefährdet schien der Meistertitel der 1.Schülermannschaft. Waren sie doch noch im Dezember 2018 Pokalsieger geworden. und hatten zudem auch einen mehrfachen Kreismeister in der Mannschaft, Einzel und Doppel, Bennet Maage. 

Herzliche Gratulation!

Das Ergebnis der 2.Schülermannschaft, in der gleichen Spielklasse wie die 1.Schülermannschaft, war weniger erfolgreich. Es reichte leider nur zum vorletzten Platz. Eine bessere Platzierung wäre möglich gewesen.

Eine Steigerung in der kommenden Spielrunde ist zu erwarten. 

Warten wir es ab. Nicht aufgeben.

MEISTER der Schülerinnen B Kreisliga!

Auch bei den Mädchen kam der Meistertitel eher unerwartet, waren doch konkurrierende Mannschaften als stärker eingeschätzt worden. 

Doch bei den Blockspieltagen zeigten sich die Spielerinnen gegenüber den Gegnerinnen als überlegen. 

Herzlichen Glückwunsch!

Hier finden Sie uns

DJK SG 58 Dillenburg
Schulturnhalle                               der Johann-von-Nassau-Schule

Hofgartenstraße
35683 Dillenburg

Kontakt

Schreiben Sie eine Mail

gut-sport@djk-sg-58-dillenburg.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.