Die Spielrunde 2017/2018 ist gespielt!

Mit dem Ergebnis der Spielrunde 2017/2018 können wir voll zufrieden sein. Nach Ende der letzten Runde hatte die DJK SG 58 Dillenburg einige Abgänger, sodass ein freiwilliger Abstieg der 1.Mannschaft (von der Bezirksliga in die Bezirksklasse), der 2.Mannschaft (von der Kreisliga in die 1.Kreisklasse) sowie der 4.Mannschaft (von der 2. in die 3.Kreisklasse) erfolgte. Nicht zuletzt ein gutes Miteinander, ein starkes WIR-Gefühl im Verein, führte auch zu einem spielerischen Erfolg in der jeweiligen Spielklasse.

Und so hatte der Verein auch wieder einen Aufsteiger zu feiern: Die 2.Mannschaft erreichte mit dem 1.Platz in der 1.Kreisklasse den Wiederaufstieg in die Kreisliga. Die 1.Mannschaft erreichte einen starken 2.Platz, scheiterte allerdings in der Relegation. Auch im Nachwuchsbereich konnte die 1.Schülermannschaft einen guten 3.Platz erreichen - mehr war drin.

 

Für die kommende Runde kam zwar wieder Verstärkung, Dieter Christ ( kam zurück) und Peter Nowak (von TTC Merkenbach), aber mit dem Tod von Helmut Spies, fest in der 1.Mannschaft eingeplant, kam es auch zu einem starken Verlust - menschlich und spielerisch.

 

Die 1.Mannschaft konnte nach ihrem freiwilligen Abstieg in die Bezirksklasse lange auf den Wiederaufstieg hoffen. Sie war die gesamte Runde auf den vorderen Plätzen. Zum Wechsel in die Rückrunde kam noch eine Verstärkung, Anto Lujanovic. Sein Ergebnis: 6 Siege, 4 Niederlagen. Besser war da die Nr. 1, Joachim Spies mit 34/8. Es folgt Mario Milic mit 19/17, Martin Bell mit 22/10, Helmut Spies mit 20/11, Erhard Schaal mit 15/13, Walter Knaus 7/7.

Die 2.Mannschaft schaffte als Tabellenführer den Wiederaufstieg in die Kreisliga! Die in sich spielerisch sehr gleichwertig besetzte Mannschaft hatte zuletzt einen 8-Punktevorsprung auf den Zweiten. Die Bilanz der einzelnen Spieler: Alen Abazi 38/6, Wini Häufer 20/22, Edwin Abazi 35/3, Mustafa Sen 23/11.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Die 3.Mannschaft bekam zum Start in die Rückrunde Verstärkung durch Kirstin Gerhardt und Walter Knaus. Zu diesem Zeitpunkt stand sie weit abgeschlagen in der 1.Kreisklasse auf dem letzten Platz. Mit der Verstärkung wurde letztenendes noch ein Nichtabstiegsplatz erreicht. Mission erfüll!

Die Bilanz der einzelnen Spieler: Walter Knaus 10/10, Selamie Adar 4/2, Kirstin Gerhardt 11/11, Franz-Josef Monhoff 18/20, Truong-Tuong Giang 13/21.

 

Die 4.Mannschaft erreichte in der 3.Kreisklasse einen 4.Platz zum Ende der Runde. Kennzeichen der Mannschaft: Gute Stimmung. Die Bilanz der einzelnen Spieler: Hans Ambros 4/4, Uwe Matern 31/15, Michael Fernes 19/10, Jens Hochreiter 26/21, Mohamad Alhamoud 35/12.

 

Aushängeschild im Nachwuchsbereich war die 1.Schülermannschaft. Sie startete in der Kreisliga-Schüler, und hatte es überwiegend mit älteren Spieler als Gegner zu tun. Eine starke Leistung ist auf jeden Fall der 3.Platz, knapp am 2. vorbei. Die Bilanzen: Özgür Karsli 28/14, Danny Hanselmann 16/15, Levin Maage 24/13, Bennet Maage 25/12.

 

 

Die 2.Schülermannschaft trat in der Kreisklasse an, erreichte zum Ende der Runde einen 7.Platz. Potential zu einer besseren Platzierung war gegeben. Nicht zu vergessen, auch sie hatten überwiegend ältere Spieler als Gegner.

Die Bilanzen: John Balitos 16/10, Michael Gutjahr 6/32,

Nuredinn Yeebeyo 6/19, Abdul Malik Sayed-Issa 11/27.

 

Die Mädchenmannschaft trat in der Kreisliga der Jugend an. Der 5.Platz war zufriedenstellend. Die Gegnerinnen waren alle älter, und auch bereits länger in diesm Sport unterwegs. Die einzelnen Bilanzen:

Rama Kansou 11/12, Jana Sayed-Issa 5/18, Lisa-Marie Meyritz 4/17, Elanur Karsli 3/15.

Hier finden Sie uns

DJK SG 58 Dillenburg
Schulturnhalle                               der Johann-von-Nassau-Schule

Hofgartenstraße
35683 Dillenburg

Kontakt

Schreiben Sie eine Mail

gut-sport@djk-sg-58-dillenburg.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.